15
a Swiss girl in Italy / Fashion / Beauty  photography by Photographer Holger Nitschke ★64 | STRKNG

a Swiss girl in Italy - © Holger Nitschke
Model: Sabina / Miha ModelManagement Hair&Makeup: Ilka Preuth Photo: Holger Nitschke

 
36
wanderer #2 / Black and White  photography by Photographer Holger Nitschke ★64 | STRKNG

wanderer #2 - © Holger Nitschke
Model: Michelle Dress: Rohmy Hair&Makeup: Ilka Preuth Photo: Holger Nitschke/LichtReize

 
34
trip to nowhere / Black and White  photography by Photographer Holger Nitschke ★64 | STRKNG

trip to nowhere - © Holger Nitschke
Model: Nyzette | Hair and Makeup: Ilka Preuth

 
25
Nyzette / People  photography by Photographer Holger Nitschke ★64 | STRKNG

Nyzette - © Holger Nitschke
Model: Nyzette; Hair and Makeup: Ilka Preuth

 
19
a fragment / People  photography by Photographer Holger Nitschke ★64 | STRKNG

a fragment - © Holger Nitschke
Model: Iwana | Hair & Visa: Ilka Preuth | Photo: Holger Nitschke/LichtReize

 
17
Yana | fields / Black and White  photography by Photographer Holger Nitschke ★64 | STRKNG

Yana | fields - © Holger Nitschke
Model: Yana | Hair&Makeup: Ilka Preuth

 
14
Lotte got a new haircut / Portrait  photography by Photographer Holger Nitschke ★64 | STRKNG

Lotte got a new haircut - © Holger Nitschke
Model: Lotte / Modelwerk; Hair and Makeup: Ilka Preuth

 
15
Lili / Portrait  photography by Photographer Holger Nitschke ★64 | STRKNG

Lili - © Holger Nitschke
Model: Lili

 
15
Nyzette / Fashion / Beauty  photography by Photographer Holger Nitschke ★64 | STRKNG

Nyzette - © Holger Nitschke
Model: Nyzette | Hair and Makeup: Ilka Preuth

 
12
Daniela / Black and White  photography by Photographer Holger Nitschke ★64 | STRKNG

Daniela - © Holger Nitschke

 
11
Julia / People  photography by Photographer Holger Nitschke ★64 | STRKNG

Julia - © Holger Nitschke
Model: Julia / MiHaModelManagement; Hair and Makeup: Ilka Preuth

 
9
Lilli / Portrait  photography by Photographer Holger Nitschke ★64 | STRKNG

Lilli - © Holger Nitschke
Model: Lilli | H&M: Ilka Preuth | Couture: Natascha von Hirschhausen

 
9
Theater Laboratorium / Black and White  photography by Photographer Holger Nitschke ★64 | STRKNG

Theater Laboratorium - © Holger Nitschke
Model: Marla / Model-Management | Hair, Makeup, Styling: Ilka Preuth

 
8
Paris Metro | Naomi / Black and White  photography by Photographer Holger Nitschke ★64 | STRKNG

Paris Metro | Naomi - © Holger Nitschke
Model: Naomi | Necklace: Cexn | Hair&Makeup: Ilka Preuth

 
8
Hannah / Black and White  photography by Photographer Holger Nitschke ★64 | STRKNG

Hannah - © Holger Nitschke

 
6
Laura / Black and White  photography by Photographer Holger Nitschke ★64 | STRKNG

Laura - © Holger Nitschke
Model: Laura

 
5
H. / Black and White  photography by Photographer Holger Nitschke ★64 | STRKNG

H. - © Holger Nitschke

4
Lotte / Portrait  photography by Photographer Holger Nitschke ★64 | STRKNG

Lotte - © Holger Nitschke
Model: Lotte

2021-03-06 13:55 

trip to nowhere

trip to nowhere / #fineartthatcares

“Nowhere” ist kein Ort im eigentlichen Sinn, sondern eine (noch) chaotischere Form oder ein “Zustand” der Alternativwelt.“
(Silent Hill Wiki)

Gewisse Parallelen zu der aktuellen „Welt“ lassen sich nicht von der Hand weisen – aber es gibt auch immer Licht im Dunkel und es wird wieder „buntere Zeiten“ geben. Mit diesem Slogan trat vor einigen Wochen Christin von Capture-X-Papers an mich heran und berichtete mir von einer Aktion, welche die kreativen Menschen in diesen gerade auch wirtschaftlich schwierigen Zeiten unterstützen soll.

Kurz an dieser Stelle zu Christin bzw. Capture-X: die Firma Capture-X vertreibt hochwertige FineArt-Druckerpapiere (aktuell ausnahmslos über Amazon), die ich schon im letzten Jahr testen durfte und welche mich hinsichtlich Optik, Haptik und Preis-Leistung wirklich sehr überzeugten.

Die Idee hinter der Aktion mit dem Titel #fineartthatcares ist es 1000 Kreative (Fotografen, Designer….) mit einer Gratis-Packung FineArt-Papier zu versorgen, damit diese ihre Werke Drucken und verkaufen können. Um mehr Reichweite zu erzielen, werden die von den Kreativen erstellten Werke auch direkt auf der Homepage von Capture-X präsentiert.

Da mir die FineArt-Papiere wirklich sehr zusagten und mir Capture-X als sehr frisches und unverbrauchtes Unternehmen begegnet, welches sich sehr mit den Kunden auseinandersetzt – stellte sich für mich nicht die Frage OB ich teilnehme, sondern mit WELCHEM MOTIV. Sicherlich ist diese Aktion auch aus marketingtechnischer Sicht ein guter Schachzug für das Unternehmen – aber letztendlich sitzen wir aktuell ALLE im selben Boot und keiner weiss, wo uns die Reise auf unserem „Trip to nowhere“ hinführt…

Als ich mich für Aktion einschrieb und auf das Paket mit dem Papier wartete, überlegte ich lange, welches meiner Bilder nun als hochwertiger FineArt-Druck in Frage kommt bzw. Welches man sich wirklich gerne an die Wand hängen würde. 
Erst sah ich buchstäblich nur schwarz, aber als ich mich einmal vor meinem Rechner sitzend zurücklehnte und der Blick über den Monitorrand hinaus nach oben wanderte, hatte ich die Antwort vor Augen.

Die Serie mit Nyzette, welche wir im Sommer 2019 an einem kalten (!) Sonntag in Dangast Fotografierten, zählt auch heute noch zu meinen persönlichen Favoriten. Nicht umsonst ist ein analoges Bild der Serie Teil meiner Postkartensammlung.

Das Bild, welches schon lange eine Wand in meinem Studio ziert ist eines meiner Favoriten aus der Serie, aber ein anderes Motiv, welches Nyzette stehend auf einem alten Boot zeigt, stach für mich (und wenn ich jetzt noch die „likes“  und sonstigen Anerkennungen in den sozialen Medien hinzuaddiere) auch für viele Betrachter besonders hervor.

Ich freute mich sehr als Nyzette der Aktion zustimmte und kann Euch nun meinen persönlichen FineArt-Print präsentieren: Nyzette auf dem verlorenen Boot… auf ihrem „Trip to nowhere“

Da mir persönlich die damalige schwarz-weiss-Variation/Bearbeitung des Bildes insbesondere für den Druck nicht so wirklich zusagte, nahm ich mir erneut das digitale Negativ vor und erzeugte extra für den Print eine alternative, stimmigere Anmutung. Zudem habe ich auf weitere Bearbeitungen der original-Datei komplett VERZICHTET, das Bild ist #photoshopfree / ungestempelt! Lediglich links und rechts wurde es etwas freigestellt, um es auf das passende Format zu bringen.

Details zu dem Print:
Streng limitiert auf 23 Exemplare (+2AP)
Größe: A4 / 210x297mm (ca 17mm umlaufender weisser Rand)
Trägerpapier: Capture-X Natural Matt 200g/m2 (SW – leicht warmer Ton)

Jedes Exemplar wurde unten rechts mit einer Prägung versehen, ist Rückseitig durchnummeriert und signiert.
VERSANDKOSTENFREI innerhalb Deutschlands (Rest der Welt 9,99€).
Zu beziehen direkt über meinen Shop. —> http://lichtreize.com/?product=limited-edition-fineart-print-trip-to-nowhere

Übrigens: für alle die sich fragen woher der Titel des Bildes stammt: oftmals suche ich inspirierende Titel in der Musik bzw. nehme Songtitel von mir favorisierten Bands, da ich mich sehr gerne von Musik sehr beeinflussen lasse. Auch in diesem Fall hat mich ein Song inspiriert, der allerdings im Original „Bus to nowhere“ heisst – ausnahmsweise stammt der Track aus einem Videospiel-OST (Silent Hill Downpour / 2012). Es lässt sich nun darüber streiten, ob das Bild nun besser den Titel „Boat to nowhere“ hätte tragen können… 😉

-Holger



Holger Nitschke


Contact


Holger Nitschke
portrait | people | fashion

Oldenburg/Germany