Photographer male
 
2
Boxerin / Portrait  photography by Photographer Holger Förster ★1 | STRKNG

Boxerin - © Holger Förster

1
Boxer / Portrait  photography by Photographer Holger Förster ★1 | STRKNG

Boxer - © Holger Förster

1
Fußball-Trainer / Portrait  photography by Photographer Holger Förster ★1 | STRKNG

Fußball-Trainer - © Holger Förster

1
Boxer / Portrait  photography by Photographer Holger Förster ★1 | STRKNG

Boxer - © Holger Förster

1
Mensch und Tier / People  photography by Photographer Holger Förster ★1 | STRKNG

Mensch und Tier - © Holger Förster

Fußball-Fan / Portrait  photography by Photographer Holger Förster ★1 | STRKNG

Fußball-Fan - © Holger Förster

Fußballer / Portrait  photography by Photographer Holger Förster ★1 | STRKNG

Fußballer - © Holger Förster

Fantasy / People  photography by Photographer Holger Förster ★1 | STRKNG

Fantasy - © Holger Förster

Die gute Fee / People  photography by Photographer Holger Förster ★1 | STRKNG

Die gute Fee - © Holger Förster

2021-05-01 09:55 
Ein kleines Gebet am Strand / Menschen / Religion,Gebet,Hinduismus
Ein kleines Gebet am Strand
Affen unter Aufsicht / Tiere / Buddhismus,Tempel,affen,hanuman
Affen unter Aufsicht
Holi-Fest in Kathmandu / Menschen / Katmandu,nepal,holi,religion
Holi-Fest in Kathmandu
Osterlicht in der Grabeskirche / Menschen / religion,jerusalem,grabeskirche,licht,ostern
Osterlicht in der Grabeskirche
Mitleiden / Menschen / Iran,geisselung,islam
Mitleiden
Das Licht Allhas / Menschen / islam,iran,licht,moschee
Das Licht Allhas
Bar Mizwa an der Klagemauer / Menschen / Jude,feier,bar-mizwa,jerusalem,klagemauer
Bar Mizwa an der Klagemauer

Glaube, Religion, Versöhnung

In den letzten Jahren habe ich immer mal wieder Fotos von Menschen gemacht, die einen besonderen Bezug zur Religion, zur Spiritualität hatten. Dabei sind die Formen und Anlässe ganz unterschiedlich, gemeinsam ist aber das Suchen nach Sinn, nach Trost und nach Geborgenheit. Trotz aller Unterschiedlichkeit haben Glaubensrituale etwas Verbindendes und Versöhnendes. Vielleicht gelingt es ja in Zukunft etwas besser, dieses Verbindende mehr in den Vordergrund zu rücken und die unterschiedlichen Ausdrucksformen nicht mehr als trennend zu empfinden. Es sind nur die verschiedenen Gefäße für den gleichen Inhalt.

Indien, Mamalapuram
Stilles Gebet vor einer kleinen Opfergabe, die am Strand dargebracht wurde

Indien, Tiger-Cave bei Krabi
Im Hinduismus (und im Buddhismus) werden alle Tiere mit Respekt betrachtet. Im Zyklus der Wiedergeburten könnten sie Menschen gewesen sein oder künftig Menschen werden. Im Tempel werden sie nie verjagt, aber häufig gefüttert und gepflegt. Wegen ihrer Beziehungen zu dem Gott Hanuman genießen Affen dabei eine herausragende Fürsorge durch die Gläubigen.

Nepal, Kathmandu
Holi, ein ursprünglich religiöse Fest, bei dem zu Frühlingsbeginn der Sieg des Guten über das Böse gefeiert wurde, hat sich in der Moderne zu einer Art Karneval gewandelt. Man bewirft sich traditionell mit Farbpulver oder bespritzt sich mit farbigem Wasser

Israel, Jerusalem, Grabeskirche
Das Osterfest ist das größte und älteste Fest des Christentums. Das Licht symbolisiert in der Osternacht den Sieg Jesu´ über die Finsternis. Die Gläubigen, die in dieser Nacht in die Jerusalemer Grabeskirche gekommen sind, um den Moment der Lichtausschüttung in der Gemeinschaft mit anderen Gläubigen zu erleben, erleben einen Moment tiefer Emotionalität.

Iran, Maschhad
Hussein war einer der Enkel Mohammeds. In der für ihn aussichtslosen Schlacht von Kerbala starb er den Märtyrertod. Aus dem Kampf Husseins leiten sich heute zahlreiche Dschihad-Verständnisse radikaler Gruppen ab – das Martyrium, der Tod im Namen der Religion in einem aussichtslosen Kampf gegen einen übermächtigen Feind, wird vielerorts auch mit dem Kampf der Palästinenser gegen Israel oder des Iran gegen die USA gleichgesetzt. Zur Erinnerung an das Leiden Husseins, geißeln sich Männer jeden Alters zu rhythmischer, von Trommeln dominierter Musik.

Iran, Shiraz
Seit dem Hochmittelalter werden Sakralbauten mit farbigen Bleiglasfenstern geschmückt. In einigen Gebäuden (in Europa besonders in den gothischen Kathedralen) dominieren die Sonnenstrahlen, die durch diese Fenster eindringen, die Atmosphäre im Inneren der Kirche. Die Lichtstimmung in der Nasir-ol-Molk Moschee kann die meditative Gebetsruhe unterstützen.

Israel, Jerusalem
„Ein Fünfjähriger ist reif für die Bibel, ein Zehnjähriger für die Mischna, ein Dreizehnjähriger für die Erfüllung der Gebote...“ (Sprüche der Väter 5,24). Die religiöse Mündigkeit wird im heutigen Judentum mit der Bar Mizwa gefeiert. An diesem Tag darf der jetzt erwachsene Jugendliche erstmals aus der Thora vorlesen. Was für ein besonderes Ereignis, wenn dieser Tag an der Klagemauer begangen werden kann.



Holger Förster


Contact


Schwerpunkt: Portrait, Bühne, Reportage
Gelegentlich: Experimentell, historische Referenzen, Halbabstrakt
Selten: Landschaft

You cannot see this content using the selected cookie settings.
Change cookie settings.