Model weiblich
 
3
Nude  Fotografie von Model La bestia incontrolable ★10 | STRKNG

- © La bestia incontrolable
Fotokünstler: Calin Kruse


26.11.2019 22:10 
Seltsam im Nebel zu wandern (I) / Nude
Seltsam im Nebel zu wandern (I)
Seltsam im Nebel zu wandern (II) / Nude / Selbstportät,nude,sensual,nature,foggy,portrait
Seltsam im Nebel zu wandern (II)
Seltsam im Nebel zu wandern (III) / Nude / self,portrait,Selbstporträt,nude,sensual,foggy,nature
Seltsam im Nebel zu wandern (III)
Seltsam im Nebel zu wandern (IV) / Nude / nude,self,portrait,Selbstporträt,sensual,foggy,nature
Seltsam im Nebel zu wandern (IV)
Seltsam im Nebel zu wandern (V)  / Nude / self,portrait,nude,sensual,Selbstporträt,natur,foggy,nebel
Seltsam im Nebel zu wandern (V)

Seltsam im Nebel zu wandern...

… !
Einsam ist jeder Busch und Stein,
Kein Baum sieht den anderen,
Jeder ist allein. […] Hermann Hesse

Jener Nachmittag im Nebel war eigentlich kein besonderer Tag.... Ich war mit meiner Hündin Bounty wie fast jeden Tag am Markkleeberger See unterwegs und hatte auch eigentlich gar nicht vorgehabt, Fotos zu machen. Doch als ich so - in Gedanken versunken - am Wasser entlang lief, fiel mir auf, wie wunderschön sich mir die so vertraute Landschaft zeigte. Der See und die umliegenden Ufer waren durch den starken Nebel so verwandelt und boten sich mir plötzlich auf eine ganz neue Weise dar. Ich wusste in dem Moment, dass ich diese mystische Stimmung unbedingt auf Foto einfangen musste. Deshalb baute ich - obwohl ich gesundheitlich leicht 'angeschlagen' war - mein Stativ auf und entledigte mich meiner Kleider. Es war mittlerweile Ende Oktober und die feuchte, kalte Herbstluft kroch mir sofort in alle Glieder. Deshalb beeilte ich mich schnell mein Huawei P20 einzuspannen und die Selbstauslöserfunktion einzustellen. Ich machte in aller Eile ein paar 'Selbsties', zog mich dann in aller Eile wieder an und flüchtete...Die Flucht ergriff ich in erster Linie aber nicht vor der Kälte, sondern vor allem vor den tausenden von Mücken, die ganz aufgeregt auf der Suche nach Nahrung waren. Wenn ihr genau hinschaut, könnt ihr auf den Bildern die kleinen schwarzen Punkte erkennen...ALLE diese Punkte sind Mücken gewesen, für die ich natürlich ein gefundenes Fressen darstellte.

Zuhause angekommen begutachtete ich die Resultate und war anfangs wirklich enttäuscht! Die Bilder wirkten fad, die Bildausschnitte waren in der Eile von mir teilweise ungünstig gewählt und sowieso befand ich, dass ich mich nicht besonders gut in Szene gesetzt hatte.
Daraufhin ließ ich meine gesamte 'Tagesausbeute' erst einmal ein paar Tage ruhen, bevor ich sie einem Freund, der zufällig Fotograf ist, schickte. Er fand die Fotos aber gar nicht soooo schlecht, woraufhin ich, angespornt durch seine positive Kritik lediglich ein wenig den Bildausschnitt veränderte und dann diesen abermaligen fotografischen Selbstversuch erneut dem kritischen InstagramPublikum zum Fraß vorwarf.



La bestia incontrolable

STRKNG Teilnehmer der Portfolio-Bilder

Kontakt


Größe (cm)
160
Gewicht (kg)
46
Konfektionsgröße
34 XS
Körpermaße BxWxT (cm)
84 x 67 x 82
Aufnahmebereiche
Fashion, Glamour, Runway, Lingerie, Swimwear, Editorial, Lifestyle, Hair/Makeup, Fitness, Bodypaint, Dance, Nude, Underwater, Promotional Modeling, Sports, Portrait